Verstehe, warum die interne Verlinkung so wichtig ist

Interne Links sind für jede Website unglaublich wichtig, da sie sowohl Internetnutzern als auch Crawlern helfen, neue Seiten und Bereiche zu entdecken.Dies bedeutet, dass Benutzer und Crawler in der Lage sein sollten, nahtlos durch Ihre Website zu navigieren. Die Homepage kann von jeder anderen Seite aus mit wenigen Klicks erreicht werden (zwei bis drei werden empfohlen wildsauseo

Eine schlechte interne Verknüpfungsstruktur wird zwar nicht bestraft, bietet jedoch eine schlechte Benutzerfreundlichkeit, was für Google ein wichtiger Gesichtspunkt ist.Letztendlich kann eine schlechte Verknüpfungsstruktur das organische Wachstum behindern. Stellen Sie daher sicher, dass alle Ihre wichtigen Zielseiten verknüpft sind. Wenn Sie Blog-Posts erstellen, stellen Sie sicher, dass alle genannten Dienste oder Produkte Textlinks zu den entsprechenden Seiten enthalten.

Halten Sie die Links auf einer Seite jedoch auf einem vernünftigen Wert, da eine übermäßige Anzahl auf einer Seite darauf hindeuten kann, dass die Seite für Spam verwendet wird, und Ihre SEO-Bemühungen behindern kann. In einer kürzlich von Google durchgeführten AMA mit Reddit bestätigte Gary Illyes, dass es keine Überoptimierungsstrafe für übermäßige interne Verknüpfungen gibt. Ich habe mit Andy Drinkwater (einem führenden SEO mit Sitz in Großbritannien) darüber gesprochen und er war skeptisch gegenüber Googles Haltung. Er sagte:

“Ich würde nicht alles glauben, was Google Ihnen sagt. Ich habe gesehen, wie die Dinge gut liefen, indem ich die Anker und Verhältnisse korrigiert habe und dann bergab ging, wenn es über einen bestimmten Punkt hinausgegangen ist. Beachten Sie, dass diese Strafen algorithmisch und nicht manuell sind. “Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Prozess für interne Links zu entwickeln, hat Kevin Indig ein fantastisches internes Link-Framework namens TIPR entwickelt. Hier können Sie darüber lesen.

Leave a comment

Your email address will not be published.


*